Oct
21

Konsolidierung meiner Blogs

in_eigener_sache

Nach reiflicher Überlegung habe ich mich dazu entschlossen, diese Blog-Website (www.schmalhaus.com) nicht weiterzuführen und die Inhalte auch nicht zu archivieren. Ich werde künftig meine Blogger-Aktivitäten ausschließlich auf feine Taschenmesser konzentrieren. Aus diesem Grund überarbeite ich zur Zeit das Konzept des Blogs www.taschenmesser-brevier.de, das demnächst unter der Domain www.gentleman-taschenmesser.de einen Relaunch erfahren wird. Dann wird auch die Domain schmalhaus.com automatisch auf dieses neue Blog weitergeleitet. Geplant ist, dass der Relaunch zeitgleich mit dem Erscheinen meines Buchs “Gentleman-Taschenmesser” erfolgt.

Posted by Stefan Schmalhaus • 0 comment
Filed in Verschiedenes
Oct
10

Gentleman-Taschenmesser: Buch erscheint Mitte November 2014

Gentleman-Taschenmesser

Mein im Wieland Verlag erscheinendes Buch über Gentleman-Taschenmesser wird voraussichtlich ab Mitte November 2014 im Handel erhältlich sein. Es vermittelt einen repräsentativen Überblick über feine Taschenmesser in traditioneller und moderner Bauart. Gleichzeitig vermittelt es viel Wissenswertes rund um die Geschichte und die Technik von Taschenmessern.

Posted by Stefan Schmalhaus • 0 comment
Filed in Messer, Verschiedenes
Jul
11

“GQ”-Magazin: Gentleman-Taschenmesser – Fünf Empfehlungen

GQ - Gentleman-Taschenmesser

Die Online-Ausgabe der Zeitschrift “GQ” hat einen Beitrag von mir zum Thema Gentleman-Taschenmesser veröffentlicht, in dem ich nach einer kurzen Einführung fünf meiner Lieblingsmodelle vorstelle.

Posted by Stefan Schmalhaus • 2 comments
Filed in Messer, Verschiedenes
Nov
12

Der Charme des Anachronistischen: Eine Besichtigung der Manufaktur Robert Klaas in Solingen

Robert Klaas

Am Rande des diesjährigen MesserGabelScherenmarkts in Solingen, auf dem Robert Klaas das auf 250 Exemplare limitierte Damast-Jahresmesser 2012 “The Blue Canoe” präsentierte, lud mich Herr Guido Schiesen spontan zu einer privaten Führung durch die Manufaktur ein.

Posted by Stefan Schmalhaus • 4 comments
Filed in Messer, Verschiedenes
Nov
12

Robert Klaas Damast-Jahresmesser 2012: “The Blue Canoe”

Robert Klaas Damast-Jahresmesser 2012: The Blue Canoe

Das Jahresmesser 2012 aus der Solinger Manufaktur Robert Klaas ist ein sehr exklusives Sammlerstück, dessen Produktion auf 250 nummerierte Exemplare limitiert ist. Thematisch folgt das Taschenmesser einem beliebten amerikanischen Muster, das als “Canoe” bekannt ist, weil die Griffform an ein traditionelles Indianderkanu erinnert. Für die Ausstattung hat man sich bei Robert Klaas für eine geschmackvolle Kombination aus hochwertigem Damaststahl und wellenförmig gemusterten Schalen aus Acryl entschieden. Farbe und Muster der Griffschalen wecken die Assoziation von Wasser, was wiederum zum gewählten Rahmen des Messers passt.

Posted by Stefan Schmalhaus • 4 comments
Filed in Messer
Oct
8

Von der Hühnerfarm zur Messermanufaktur: Hen & Rooster Junior Stockman

Hen & Rooster Mini Stockman

Wie kommt man bloß auf die Idee, eine Messermarke “Hahn und Henne” zu nennen? Ganz einfach: Carl Bertram, der diese Marke 1865 ins Leben rief und sie sogar in den USA erfolgreich als “Hen & Rooster” etablierte, züchtete Hühner! Seine Solinger Messermanufaktur wurde weltberühmt, was aus seiner Geflügelfarm wurde, wissen wir nicht. Leider existiert die von Carl Betram gegründete Manufaktur auch nicht mehr, sie wurde 1975 an den amerikanischen Messermacher A. G. Russell verkauft, der sie noch fünf Jahre zusammenhielt, aber den Konkurs nicht aufhalten konnte. Anfang der achtziger Jahre wurde das Unternehmen liquidiert, die Namens- und Markenrechte gingen an die Firmen Robert Klaas und Frost Cutlery. Seither produziert Robert Klaas die “Hen & Rooster”-Messer hauptsächlich für den amerikanischen Markt, wo sie exklusiv von Frost Cutlery vertrieben werden.

Posted by Stefan Schmalhaus • 2 comments
Filed in Messer
Nov
3

Das Taschenmesser meines Großvaters

Richartz-Taschenmesser

Während eines Besuchs bei meinen Eltern erwähnte meine Mutter beiläufig, dass ihr kürzlich beim Aufräumen das Messer in die Hände gefallen sei, das früher meinem Großvater (1902-1991) gehört hatte. Natürlich wollte ich es sofort in Augenschein nehmen, verbinden sich doch für mich mit dem Messer sehr viele Kindheitserinnerungen.

Posted by Stefan Schmalhaus • 3 comments
Filed in Messer, Verschiedenes
Jul
21

“Lenore fuhr ums Morgenrot” – Reiner Unglaub liest deutsche Balladen

Gottfried August Bürger, "Lenore"

Viele Schüler glauben, dass Balladen erfunden wurden, um Deutschlehrern wirksame Folterinstrumente an die Hand zu geben. Wem das Lesen (vom Memorieren will ich gar nicht reden) unzähliger Strophen zu anstrengend ist, kann sich auch einfach zurücklehnen und hörend genießen.

Posted by Stefan Schmalhaus • 0 comment
Filed in Verschiedenes