Apr
30

Maritimes Messer: Neptunia Dorry

Neptunia, Dorry

Viele französische Messermanufakturen setzen auf Altbewährtes: Laguiole- und Thiers-Messer in allerlei Varianten, dazu ein Sortiment von Regionalmessern, fertig. Nicht so Neptunia. Firmeninhaber Thierry Henriot ist nicht nur begeisterter Messermacher, sondern auch passionierter Segler und Liebhaber maritimer Lebensart. Viele Neptunia-Messer gleichen Schiffsrümpfen oder sind inspiriert durch berühmte Yachten. Das Dorry ist dem gleichnamigen kleinen Fischerboot nachempfunden, das seit Jahrhunderten in der Küstenfischerei, aber auch auf offener See eingesetzt wird. In Deutschland sind die außergewöhnlichen Messer bei Brandner’s Homestyle erhältlich.

Posted by Stefan Schmalhaus • 1 comment
Filed in EDC, Messer
Mar
1

Minimalismus à la Victorinox: Solo Alox (0.8000.26) und Excelsior Alox (0.6900.16)

Victorinox Solo Alox (0.8000.26) & Excelsior Alox (0.6900.16)

Schweizer Taschenmesser sind bekannt für ihre vielen Helferlein von der Minischere über Schraubendreher bis zum Dosenöffner. Aber nicht immer benötigt man einen kleinen Werkzeugkasten in der Hosentasche. Oft genügt ein einfaches Klappmesser. Zwei besonders elegante Vertreter dieser Art stelle ich im Video vor. Erhältlich sind diese (und andere) Victorinox-Messer bei meinen Freunden von www.mein-taschenmesser.de.

Posted by Stefan Schmalhaus • 2 comments
Filed in EDC, Messer
Dec
4

Zwei Slipjoint-Messer der Marke Hen & Rooster zu gewinnen!

Hen & Rooster

Wer selbst gern Videos dreht und traditionelle Slipjoint-Messer mag, sollte sich an dieser Verlosung beteiligen. Der erste Preis besteht aus zwei feinen Messern der Marke Hen & Rooster, die frisch aus der Manufaktur Robert Klaas kommen. Der Gewinner erhält außerdem ein Exemplar des Messerkatalogs 2013, zwei weitere Exemplare des Katalogs bilden den zweiten und dritten Preis. Die Aufgabe, die ich den Teilnehmern stelle, erfordert ein wenig Fleiß und Kreativität, doch ich möchte verhindern, dass Leute nur einfach deshalb mitmachen, um kostenlose Messer “abzugreifen”. Alle Einzelheiten zu dieser Aktion gibt es im Video.

Posted by Stefan Schmalhaus • 0 comment
Filed in Messer, Verschiedenes
Nov
27

Video zum Damast-Jahresmesser 2012 von Robert Klaas

Robert Klaas Damast-Jahresmesser 2012 - "The Blue Canoe"

Das Damast-Jahresmesser 2012 von Robert Klaas habe ich hier schon in einer Fotogalerie vorgestellt, nun folgt das ausführliche Video mit allen Details zu diesem exklusiven Sammlerstück.

Posted by Stefan Schmalhaus • 1 comment
Filed in Messer
Sep
29

Elephant Toenail im Miniaturformat: GEC Northfield UN-X-LD Watch Pocket Sunfish

GEC Northfield UN-X-LD Watch Pocket Sunfish (Burnt Stag)

Die Hersteller traditioneller amerikanischer Taschenmesser haben seit dem 19. Jahrhundert einen beeindruckenden Kanon verschiedener Messerformen und eine überbordende Fülle fantasievoller Bezeichnungen entwickelt. Der zunehmende Konkurrenzdruck und das Bemühen, die eigenen Produkte von denen anderer Hersteller abzugrenzen, haben zu dieser manchmal verwirrenden Vielfalt geführt. Das Modell “Elehant Toenail” – auch als “Sunfish” bekannt – ist ein beredtes Beispiel für diesen Variationsreichtum. Das hier vorgestellte Messer ist eine miniaturisierte “Sunfish”-Variante im “Sleeveboard”-Stil. Wer’s genauer wissen will, schaue sich das Video an.

Posted by Stefan Schmalhaus • 0 comment
Filed in EDC, Messer
Jun
26

Elegantes Gentleman-Messer aus Italien: Fantoni Dweller

Fantoni Dweller (Snakewood)

Gäbe es die Bezeichnung Gentleman-Messer nicht bereits, man hätte sie für das Fantoni Dweller erfinden müssen. Schlichte Formgebung gepaart mit funktionaler Durchdachtheit – so ließe sich dieses elegante Messer auf eine einfache Formel bringen. Aber selbstverständlich gibt es zum Fantoni Dweller noch sehr viel mehr zu sagen. Was? Bitte das Video ansehen!

Posted by Stefan Schmalhaus • 3 comments
Filed in EDC, Messer
Jun
14

“Le Sauveterre” von Guy Vialis

Guy Vialis, Sauveterre Amourette

Sauveterre-de-Rouergue ist eine französische Gemeinde des Départements Aveyron und wurde 1982 in den Kreis der “Plus beaux villages de France” aufgenommen. Diese Tatsache allein qualifiziert das südfranzösische Örtchen noch nicht für einen Blog-Beitrag und ein Video, wohl aber der Umstand, dass es ein gleichnamiges Taschenmesser gibt, das von Guy Vialis entworfen wurde und das in Sauveterre gefertigt wird. Und wie schon das Camembert von Vialis macht auch das Sauveterre eine gute Figur neben einem Laguiole- oder Thiers-Messer, die ebenfalls nach Städten benannt wurden.

Posted by Stefan Schmalhaus • 1 comment
Filed in EDC, Messer
May
17

Der Moby Dick unter den amerikanischen Taschenmessern: GEC Northfield UN-X-LD Whaler

GEC Northfield UN-X-LD Whaler

Es gibt kein anderes traditionelles amerikanisches Taschenmesser, das so aus dem Rahmen fällt wie das “Elephant Toenail”/”Sunfish”. Nicht nur die schiere Größe des Griffs und der Klingen ist beeindruckend, sondern auch die Vielzahl der Namen, unter denen dieses Messer in den vergangenen hundert Jahren vermarktet wurde. Dabei hat es seine Glanzzeit als robustes Arbeitsmesser längst hinter sich, heute ist es vornehmlich ein Sammlermesser.

Posted by Stefan Schmalhaus • 4 comments
Filed in Literatur, Messer
May
11

“Le Camembert” (das Messer, nicht der Käse) von Guy Vialis

Guy Vialis, Camembert

Neoregionale Messer sind in Frankreich seit einigen Jahren im Trend. Da wollte auch das kleine Dorf Camembert in der Normandie nicht zurückstehen, zum weltberühmten Käse sollte sich ein Messer gleichen Namens hinzugesellen. Im Jahr 2007 beauftragte der Bürgermeister von Camembert den Sommelier und Messerdesigner Guy Vialis mit dem Entwurf eines offiziellen Camembert-Messers. Das Ergebnis ist jedoch kein Käsemesser, sondern ein schicker, alltagstauglicher Slipjoint-Folder mit Griffschalen aus Buchsbaum und einer Klinge aus 12C27-Stahl.

Posted by Stefan Schmalhaus • 5 comments
Filed in EDC, Messer
Apr
18

Spanisches Slipjoint-Messer: Navaja Busa No. 0 von Pallarès Solsona

Pallarès Solsona, Navaja Busa No 0

Das alte spanische Städtchen Solsona, im Herzen Kataloniens gelegen, ist Sitz des Familienbetriebs Pallarès, der allerlei Schneidwaren für den Massenmarkt herstellt, aber auch eine Handvoll interessanter Messermodelle für den anspruchsvolleren Nutzer anbietet. Das im Jahr 1917 gegründete Unternehmen wird heute in dritter Generation von zwei Cousins geführt und behauptet sich gegen die bekannten Namen aus Albacete (Muela, Nieto, Cudeman usw.). Das hier vorgestellte Messer, das Navaja Busa No. 0 mit Karbonstahlkinge und Widderhorn-Griffschalen, zeigt wieder einmal, dass sich ein Blick auf weniger bekannte Marken durchaus lohnt.

Posted by Stefan Schmalhaus • 6 comments
Filed in EDC, Messer, Outdoor
Mar
5

Alle Videos zu Chambriards “Le Thiers”-Messerfamilie im Überblick

Coutellerie Chambriard

Zur besseren Auffindbarkeit habe ich hier noch einmal alle vier Videos über Chambriards “Le Thiers”-Messerfamilie zusammengestellt.

Posted by Stefan Schmalhaus • 0 comment
Filed in EDC, Messer, Outdoor
Mar
1

Französische Messer-Arithmetik: “Le Compagnon” + Korkenzieher = “Le Grand Cru”

Coutellerie Chambriard, "Le Grand Cru"

Was wäre ein französisches Taschenmesser ohne “tire-bouchon” (Korkenzieher)? Zugegeben, unsere Vorstellung von den Franzosen als Baguette, Brie und Rotwein verfallenen Genussmenschen ist klischeehaft, aber es ist eines jener Klischees, nach denen man sich sehnt, weil sie etwas sympathisch Nostalgisches haben. Mit dem Messer “Le Grand Cru” von Chambriard lässt sich dieses Klischee jedenfalls wunderbar ausleben – auch als Deutscher und außerhalb Frankreichs. Nüchtern betrachtet, handelt es sich beim “Le Grand Cru” um ein “Le Compagnon” mit zusätzlichem Korkenzieher.

Posted by Stefan Schmalhaus • 0 comment
Filed in EDC, Messer
Feb
28

“Le Thiers”-Messer im Miniaturformat: Chambriard Le Compact

Chambriard Le Compact

Das klassische “Le Thiers”-Messer der Coutellerie Chambriard, “Le Compagnon”, habe ich hier bereits vorgestellt; heute folgt die Kompaktausgabe dieses Messers, das den dazu passenden Namen trägt: “Le Compact”. Das kleine Gentleman-Messer folgt in Form und Bauart dem großen Bruder und ist ein eleganter Begleiter für Mann und Frau.

Posted by Stefan Schmalhaus • 2 comments
Filed in EDC, Messer
Feb
21

Eine klassische Schönheit aus der Auvergne: L’Arconsat von Laforet, Couteliers

Laforet Arconsat

Seit ein paar Jahren lässt sich in Frankreich ein Trend beobachten: Messerschmiede mit einem regionalen Traditionsbewusstsein schaffen neue Messermodelle und benennen sie nach ihrer Heimatstadt (die manchmal auch nur ein Dorf sein kann). Zwar können diese sogenannten neo-regionalen Messer noch nicht mit historischer Patina – sprich: Anekdotenreichtum und Legendenbildung – glänzen, doch manche haben durchaus das Zeug, mehr als nur ein Souvenir für Touristen zu sein. Das Arconsat, benannt nach dem gleichnamigen Ort in der Auvergne, wird in der 2005 gegründeten Messerschmiede von Jean-Claude und Michèle Laforet in zahlreichen Variationen gefertigt und kann schon jetzt als moderner Klassiker bezeichnet werden.

Posted by Stefan Schmalhaus • 0 comment
Filed in EDC, Messer
Jan
21

Ein Messer als Wahrzeichen einer Stadt: “Le Thiers” (Chambriard Le Compagnon)

Chambriard Le Compagnon

Bereits im Mittelalter ließen sich die ersten Messerschmiede in der Stadt Thiers nieder, die in den darauffolgenden Jahrhunderten zur Hauptstadt der französischen Messerschmiedekunst wurde. Noch heute gibt es dort mehrere Hundert Betriebe, die dieses Handwerk pflegen. Doch es dauerte bis in die neunziger Jahre des vorigen Jahrhunderts, bis die Stadt mit einem Messer gleichen Namens ein Wahrzeichen bekam: “Le Thiers”.

Posted by Stefan Schmalhaus • 6 comments
Filed in EDC, Messer
Jan
5

“Geh aber nun und grüße / Die schöne Garonne”: Le Garonnais

Le Garonnais (Au Sabot)

Die Vielfalt regionaler französischer Messer ist mitunter verwirrend. Was sich da in den verschiedenen Landstrichen im Laufe der Zeit an Griff- und Klingenformen herausgebildet und wechselseitig beeinflusst hat, ist ein komplexes Forschungsgebiet für Spezialhistoriker. Aber der genaue Blick lohnt sich: Zwischen den sehr preiswerten Opinels und den mit teuren Materialien veredelten Laguioles gibt es eine Reihe von erschwinglichen Messern, die vielleicht keinen Sammler-, wohl aber einen hohen Nutzwert haben. Eins davon ist das Garonnais aus der Schmiede Au Sabot.

Posted by Stefan Schmalhaus • 3 comments
Filed in EDC, Literatur, Messer
Aug
30

Ein neues Mitglied in der Slipits-Familie: Spyderco Squeak

Spyderco Squeak

Bekanntlich hat Spyderco seine einhändig zu öffnenden Slipjoint-Messer “Slipits” getauft, und diese Produktfamilie hat seit diesem Sommer ein neues Mitglied: das Squeak. Dieses Messer ist der kleine Bruder des Urban und des UKPK; man könnte auch sagen, es ist ein Chicago ohne Linerlock, da beide Messer einander in Form und Größe sehr ähnlich sind. Das Squeak ist klein und handlich, passt somit gut in zarte Frauenhände, und es darf in Deutschland öffentlich getragen werden. Was lag also näher, als dieses Messer meiner Freundin zum Geburtstag zu schenken!

Posted by Stefan Schmalhaus • 9 comments
Filed in EDC, Messer
Jul
28

Meine Messersammlung

Messersammlung

Ich weiß nicht, wie oft ich schon gebeten wurde, ein Video über meine Messersammlung zu machen. Und jetzt – Trommelwirbel! – ist es da! Bei dieser Gelegenheit habe ich selbst zum ersten Mal alle meine Messer an einem Ort versammelt gesehen.

Posted by Stefan Schmalhaus • 8 comments
Filed in Messer
Jul
21

Great Eastern Cutlery “Northfield UN-X-LD” Jack Knife (Burnt Stag) – Video und Bildergalerie

Great Eastern Cutlery "Northfield UN-X-LD" Jack Knife (Burnt Stag)

Nachdem dieses Messer unglaubliche 52 Tage für die Reise aus den USA nach Deutschland gebraucht hatte, war meine Freude natürlich groß, dass es überhaupt noch den Weg zu mir gefunden hat. Die Produkte aus dem Hause Great Eastern Cutlery gelten unter den Liebhabern traditioneller Taschenmesser als führend, was die handwerkliche Qualität angeht. Davon wollte ich mich selbst überzeugen.

Posted by Stefan Schmalhaus • 0 comment
Filed in EDC, Messer
Jun
22

Die Apotheose des “American Frontiersman”: Video zum Case Trapper

Case Trapper

Zugegeben, dieses Video ist eine wilde Mischung aus Produktbesprechung, historischem Dokumentarfilm, literarischer Analyse und psychedelischem Musikclip. Mal sehen, ob’s gefällt.

Posted by Stefan Schmalhaus • 0 comment
Filed in EDC, Geschichte, Literatur, Messer, Outdoor
 Page 1 of 3  1  2  3 »