Oct
8

Von der Hühnerfarm zur Messermanufaktur: Hen & Rooster Junior Stockman

Hen & Rooster Mini Stockman

Wie kommt man bloß auf die Idee, eine Messermarke “Hahn und Henne” zu nennen? Ganz einfach: Carl Bertram, der diese Marke 1865 ins Leben rief und sie sogar in den USA erfolgreich als “Hen & Rooster” etablierte, züchtete Hühner! Seine Solinger Messermanufaktur wurde weltberühmt, was aus seiner Geflügelfarm wurde, wissen wir nicht. Leider existiert die von Carl Betram gegründete Manufaktur auch nicht mehr, sie wurde 1975 an den amerikanischen Messermacher A. G. Russell verkauft, der sie noch fünf Jahre zusammenhielt, aber den Konkurs nicht aufhalten konnte. Anfang der achtziger Jahre wurde das Unternehmen liquidiert, die Namens- und Markenrechte gingen an die Firmen Robert Klaas und Frost Cutlery. Seither produziert Robert Klaas die “Hen & Rooster”-Messer hauptsächlich für den amerikanischen Markt, wo sie exklusiv von Frost Cutlery vertrieben werden.

Posted by Stefan Schmalhaus • 2 comments
Filed in Messer
Nov
3

Das Taschenmesser meines Großvaters

Richartz-Taschenmesser

Während eines Besuchs bei meinen Eltern erwähnte meine Mutter beiläufig, dass ihr kürzlich beim Aufräumen das Messer in die Hände gefallen sei, das früher meinem Großvater (1902-1991) gehört hatte. Natürlich wollte ich es sofort in Augenschein nehmen, verbinden sich doch für mich mit dem Messer sehr viele Kindheitserinnerungen.

Posted by Stefan Schmalhaus • 3 comments
Filed in Messer, Verschiedenes